banner neu Startseite Aktuelles Gestürzter Kletterer am Wiesfels 17.06.2017



Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Gestürzter Kletterer am Wiesfels 17.06.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ku   
Sonntag, den 18. Juni 2017 um 17:19 Uhr

20170617_Kletterunfall_Wiesfels_1Gestürzter Kletterer am Wiesfels 17.06.2017


„Bei ihrem ersten Kletterversuch im Freien am Wiesfels verletzte sich eine 29-jährige Kletterin am Samstagnachmittag. Die Kursteilnehmerin musste sich über die Kante des ca. 20 Meter hohen Felsens abseilen. Durch eine Fehlbedienung drehte sich die Frau ein und prallte mit ihrem Rücken gegen die Felswand…“

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen


Der Verletzungsgrad der Patientin war anfangs noch unklar. Insgesamt 16 Bergretter waren im Einsatz. Bei unserem Eintreffen befand sich die Kletterin jedoch bereits am Felskopf. Nachdem wir den Bereich durch ein Geländerseil vor Absturz gesichert und der Notarzt sich ein Bild von den Verletzungen gemacht hatte, konnten wir die Patientin mit der Gebirgstrage patientenschonend bis zur nahgelegenen Grillstelle bringen und dem dort bereitstehenden Rettungswagen übergeben. Die Patientin wurde

„…im Anschluss mit mittelschweren Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus verbracht."

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

20170617_Kletterunfall_Wiesfels_4
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Juni 2017 um 15:23 Uhr