Drucken

Mountainbikeunfall Öschingen 14.06.2019

Bei einer Radtour vom Rossberg in Richtung Öschingen stürzte ein Mountainbike Fahrer schwer. Da dieser keine genauen Angabe zum Unfallort machen konnte wurden von der Bergwacht, Polizei und der Feuerwehr verschiedene Waldwege abgesucht. Mit Hilfe eines Wanderers, der telefonisch Kontakt hatte, konnte die Position des verunglückten Radfahrers eingegrenzt und dieser schließlich 20 Meter unterhalb eines Wanderweges im steilen Gelände gefunden werden. Nach einer medizinischer Erstversorgung wurde der Patient mittels Gebirgstrage und Seilsicherung aufgezogen und dem ebenfalls alarmierten Rettungshubschrauber übergeben.