banner neu Startseite Aktuelles Jahreshauptübung 17.07.2018



Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Jahreshauptübung 17.07.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: KU   
Mittwoch, den 18. Juli 2018 um 21:34 Uhr

20180717_JH_14

Jahreshauptübung

Die jährliche Hauptübung mit der Höhenrettung der Pfullinger Feuerwehr begann mit einem Sucheinsatz an der Echaz. Drei Kinder wurden vermisst, in mehreren Teams wurde beidseitig das Flussufer abgesucht. Das erste vermisste Kind wurde rasch gefunden und konnte mit leichten Verletzungen aus dem Hang transportiert werden.

Die beiden anderen Kinder wollten es uns jedoch nicht so einfach machen und waren mit einem Schlauchboot auf dem Fluss unterwegs. Ein Bergretter seile sich zu den kleinen Patienten in das Schlauchboot ab und übernahm die Sicherung sowie die medizinische Erstversorgung und den Wärmeerhalt. Eines der Kinder war bewusstlos. In guter Zusammenarbeit wurde eine Seilbahn über den Fluss gespannt, mit dem Dreibein der Bergwacht wurde die nötige Höhe erzeugt damit ein Bergretter mit Trage zu dem bewusstlosen Patienten gelangte und anschließend per Flaschenzug wieder aufgezogen werden konnte. Für uns Bergretter aber doch eher ein ungewöhnliches Szenario mit Schwimmwesten bepackt zu retten. Nachdem der erste Patient mit Bergretter sicher am Ufer angekommen war, konnte ein weiterer Retter mit dem Kongsitz den zweiten Patienten aus dem Boot holen. Auch der vorerst im Boot verbliebene Bergretter fand an Land und die Übung konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Im Anschluss traf man sich noch im Feuerwehrhaus auf Speiß und Trank.


20180717_Jahreshauptbung_320180717_Jahreshauptbung_2

20180717_Jahreshauptbung_1

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 20. Juli 2018 um 21:44 Uhr