banner neu Startseite Bergwacht Jugend



Keine Termine
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Jahreshauptversammlung

21.03.2019, 19 Uhr

DRK-Haus

Schlossstraße 28

Pfullingen

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Bergwachtleiters
  3. Bericht der Fachreferenten
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
    Entlastung
  6. Wahlen Bereitschaftsleitung und Funktionsträger
    Wahlen Deligierte zur Kreisversammlung
  7. Ehrungen
  8. Grußworte
  9. Verschiedenes / Anträge



 

 

 


Bergwacht Jugend PDF Drucken E-Mail

 

jugendgruppe

Die Jugendgruppe der Bergwacht Pfullingen nimmt Jugendliche ab dem zehnten Lebensjahr auf. Wer ein Jahr lang regelmässig zu den Übungsterminen kommt wird ordentliches Mitglied und erhält einen Ausweis. Die Mitglieder der Jugendgruppe erhalten eine fundierte Ausbildung im Felsklettern, in der behelfsmässigen Sommerrettung, gewinnen Grundkenntnisse der Sanitätsausbildung, der planmassigen Sommerrettung. Sie nehmen an praktischen Naturschutzprojekten sowie an theoretischer Naturschutzausbildung teil. Im Winter erlernen die Jugendlichen den Umgang mit dem Akja, gewinnen Einblicke in das richtige Verhalten im winterlichen Hochgebirge.

Wir leben in einer sogenannten Spassgesellschaft, deren Auswüchse auf Skipisten und sogar an Kletterfelsen jeder kennt.

Unser Ziel ist eine andere Art von Spass. Der am verantwortungsbewussten Handeln. Über den Spass am Sport, am Klettern, Skifahren und Bergsteigen sollen die Jugendlichen an den Rettungsdienst in der Bergwacht herangeführt werden. Was der Reformpädagoge Kurt Hahn als Erlebnistherapie gegen Verfallserscheinungen beschrieb, ist unser Programm. Hahn sprach von einer Erziehung zur Verantwortung durch Verantwortung.

Ziel der Jugendarbeit ist, verantwortungsbewussten jungen Leuten Freude am Rettungsdienst zu vermitteln, in der Hoffnung, dass sie diesen später weiterbetreiben.

Treffenpunkt: Jeden Donnerstag außerhalb der Schulferien um 18 Uhr an der Bergwachtgarage in Pfullingen.

Ansprechpartner: Stefan Wiesenfarth         Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.