03.05.2022 Bewusstlose Person

Heute wurden wir um 18:49 Uhr zu einer bewusstlosen Person auf den Gießstein alarmiert. Nach notärztlicher Versorgung des DRK Rettungsdienst und unserer Bergwacht-Notärztin wurde die Patientin mittels unserer Gebiergstrage zum Rettungswagen transportiert. Wir bedanken uns beim DRK Reutlingen für die gute Zusammenarbeit

28.04.2022 Gestürzte Person in Waldgebiet

Heute wurden wir um 14:53 Uhr gemeinsam mit der Bergwacht Bad Urach zu einer gestürzten Wandererin mit Sprunggelenksfraktur in ein unwegsames Waldgelände bei Münsingen alarmiert. Nach notärztlicher Versorgung wurde die Patientin mittels unserer Gebiergstrage zum Rettungswagen transportiert. Wir bedanken uns beim DRK KV Reutlingen und der Bergwacht Bad Urach für die gute Zusammenarbeit.

Dienstgebiet der Bergwacht Pfullingen

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich über die gesamten Landkreise Reutlingen und Tübingen. In unserem Heimatkreis Reutlingen arbeiten wir sehr eng mit der Bergwacht Bad Urach zusammen. Darüber hinaus haben wir Einsätze im Grenzgebiet zu anderen Bergwachten, mit welchen wir die Zusammenarbeit sehr schätzen.

07.04.2022 Dienstabend mit Höhenrettung Feuerwehr Pfullingen

Am Donnerstag Abend fand der zweite Teil der gemeinsamen Ausbildung mit der Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Pfullingen statt. Wir präsentierten die Einsatzmöglichkeiten unserer Fahrzeuge und unserer Ausrüstung. In gemeinsamen Stationen wurde dies auch praktisch geübt.

Die Bergwacht und die Höhenrettungsgruppe unterstützen sich seit über 10 Jahren erfolgreich bei Einsätzen und Übungen.

05.09.2021 Blockierte Personen am Bergrutsch Talheim

Am frühen Sonntagnachmittag kamen zwei Personen am Bergrutsch in Talheim vom Wanderweg ab und waren in Folge im Steilhang blockiert. In Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Mössingen und Talheim konnten die Betroffenen genau lokalisiert und aus der misslichen Lage befreit werden. Beide Personen konnten wohlauf zum Ausgangspunkt zurückgebracht werden. Die Bergwacht bedankt sich bei den beteiligten Rettungsorganisationen für die gute Zusammenarbeit!

16.07.2021 Verunfallte Reiterin bei Reicheneck


Bei einem Ausritt stürzte eine 50-jährige auf einem Waldweg bei Reicheneck von ihrem Pferd und zog sich dabei Verletzungen am Rücken zu.
Da die Unglückstelle nicht mit dem Rettungswagen erreicht werden konnte wurde zur Unterstützung die Bergwacht sowie die Höhenrettung der Feuerwehr gerufen. Nach gemeinsamer Lagebesprechung wurde die Patientin mit der Trag auf einen befestigten Weg transportiert und mittels eines geländegängigen Fahrzeugs zum Rettungswagen gefahren.
Das Pferd der Verunglückten wurde derweil von Ihrer Begleiterin versorgt und zum Stall zurückgebracht.